Einmischen, mitmischen, Gesellschaft gestalten
Einmischen, mitmischen, Gesellschaft gestalten

Gemeinsam sind wir stark - und erzielen mehr Wirkung: Mit gebündelten Kräften statt jeder für sich.

Woran können wir uns in dieser immer komplexer und verrückter erschei-nenden Welt heute noch zuverlässig orientieren? Ein menschenwürdiger Umgang miteinander wäre ein guter Anfang. A propos: Haben Sie eigentlich schon Gerald Hüthers Petition für den WÜRDEKOMPASS unterschrieben?

"Als soziale Wesen können wir die uns angelegten Potenziale nur in Gemeinschaft mit anderen Men-schen entfalten. Wir brauchen die anderen, um von ihnen zu lernen, um uns mit ihnen auszutauschen, um uns aneinander und mit-einander weiterzuentwickeln."

 

(Gerald Hüther, Neurobiologe, im Gastbeitrag für den Mannheimer Morgen vom 19.5.2018).                      Foto: Friedensschafe, (c) Dr. Petra Heinemann, Mannheim

Zum Titelbild: Die "blaue Friedensherde" ist eine Kunstinstallation, die als Sym-bol für die Gleichwertigkeit aller Menschen schon weit gereist ist: Sie steht für ein friedliches Miteinander und Toleranz: ALLE SIND GLEICH, jeder ist wichtig. Aktuell ist sie in der Landes-Gartenschau in Lahr am Schwarzwaldrand zu be-wundern. Inzwischen steht sie unter der Schirmherrschaft des EU-Parlamentes.

Position beziehen, mitmischen, gestalten

Kontakt

+49 173 3056438

 

E-Mail-Adresse:

mail@peheinemann.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Potenziale entfalten & aus der Fülle schöpfen!